Putin bietet Tsipras Wiederbelebung des Handels an | Bieler Tagblatt

Direkt zum Inhalt

1° / 14°

Mittwoch, 8. April 2015

Anmelden

Sie sind hier

StartseiteNachrichtenAuslandPutin und Tsipras streben engere wirtschaftliche Partnerschaft an

Moskau

Heute, 15:29

  • Audio

  • Drucken

Putin und Tsipras streben engere wirtschaftliche Partnerschaft an

Russland und Griechenland streben eine engere Zusammenarbeit etwa im Energiebereich an. Allerdings betonten sowohl Präsident Wladimir Putin als auch Ministerpräsident Alexis Tsipras nach einem Treffen in Moskau, dass es nicht um Finanzhilfen für Athen gegangen sei.

(sda) Tsipras betonte, er sei nicht als « Bittsteller » nach Moskau gekommen, um eine Lösung für die Schuldenkrise in seinem Land zu erwarten. « Das ist ein europäisches Problem, das eine europäische Lösung braucht », sagte er am Mittwoch an einer gemeinsamen Medienkonferenz.

Zugleich wies er die heftige Kritik einiger EU-Politiker an seinem Besuch in Moskau zurück. Sein Land sei souverän und dürfe Vereinbarungen mit Russland treffen, die der Stabilisierung der eigenen Wirtschaft dienten.

Putin erklärte, dass Russland an Investitionen und einer Verstärkung des zuletzt eingebrochenen russisch-griechischen Handels interessiert sei. Beide Politiker betonten das Interesse, Griechenland durch den Bau der Gaspipeline durch die Türkei und die Weiterführung der Pipeline durch Griechenland zu einem Gasknotenpunkt im südlichen Europa zu machen.

Putin deutete zudem eine Zusammenarbeit der Eisenbahnen beider Länder an und regte Gemeinschaftsunternehmen in der Landwirtschaft an. Russland sei bereit, Grossprojekte auch mit Krediten zu fördern. Putin wies zudem den Vorwurf von EU-Politikern zurück, Russland wolle Griechenland gegen andere EU-Staaten ausspielen.

Beide kritisierten die EU-Sanktionspolitik im Ukraine-Konflikt und betonten, dass die Umsetzung des Minsker Abkommen einen Ausweg aus der Sanktionsspirale biete.

Tsipras sagte, ein « Wirtschaftskrieg » sei keine gute Lösung. Sein Land arbeite daran, eine diplomatische Lösung zu finden. Die « Gegensanktionen », die Moskau als Reaktion auf die Strafmassnahmen der EU verhängt habe, hätten der griechischen Landwirtschaft eine grosse Wunde zugefügt.

« Die beste Lösung für die Krise ist ein Ende des ganzen Sanktionskrieges », sagte auch Putin. Russland sei bereit, mit ganz Europa zusammenzuarbeiten.

Tsipras war anlässlich des Gedenkens an den 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs nach Moskau gereist. Seine Visite wird in der EU mit Skepsis begleitet: Hinter der Reise wurde der Versuch Athens vermutet, sich finanzielle UnterstĂĽtzung Russlands in der Schuldenmisere zu sichern – und im Gegenzug einen Keil in die EU-Politik gegenĂĽber Russland zu treiben.

Nachrichten zu Ausland »

Athen 07.04.2015, 15:40 Deutsche Kriegsschuld liegt laut Athen bei 278,7 Milliarden Euro

Der stellvertretende griechische Finanzminister Dimitris Mardas hat die Reparationsforderungen Griechenlands fĂĽr die… »

Charleston Heute, 02:31 Mordanklage gegen weissen US-Polizisten nach SchĂĽssen auf Schwarzen

Neuer Fall von Polizeigewalt in den USA: Nach tödlichen SchĂĽssen auf einen 50-jährigen Schwarzen ist ein weisser… »

Riad/Teheran Heute, 15:21 Iran schickt Kriegsschiff zum Golf von Aden in SĂĽdjemen

Der Krieg im Jemen ist auch ein Stellvertreter-Konflikt zwischen Saudi-Arabien und dem Iran. Teheran erhöhte denn am… »

Paris Heute, 12:03 Offener Bruch von Frankreichs Rechtsextremen mit Jean-Marie Le Pen

Bei der rechtsextremen Front National (FN) in Frankreich ist der Konflikt zwischen ParteigrĂĽnder Jean-Marie Le Pen und… »

Washington Heute, 02:14 Russische Hacker attackieren offenbar Computer des Weissen Hauses

Russischen Hackern ist es nach CNN-Informationen im vergangenen Herbst gelungen, in « sensible Bereiche » des… »

Direktlinks

  • EHC Biel
  • FC Biel
  • Seeland-Jass
  • Wettbewerb
  • Mitreden
  • Agenda

Marktplatz

  • Geschäfte
  • Immobilien
  • Jobs
  • Neustes
  • Meistgelesen
  • Oft kommentiert

18:33 Den Haag Lebenslange Haft fĂĽr bosnisch-serbischen Ex-General bestätigt »

17:25 Bangkok Schulterschluss zwischen Russland und Thailands PutschfĂĽhrer »

15:29 Moskau Putin und Tsipras streben engere wirtschaftliche Partnerschaft an »

15:21 Riad/Teheran Iran schickt Kriegsschiff zum Golf von Aden in SĂĽdjemen »

07.04. 15:40
Athen
Deutsche Kriegsschuld liegt laut Athen bei 278,7 Milliarden Euro»

07.04. 01:34
Jerusalem
Israel präsentiert eigene Bedingungen fĂĽr möglichen Iran-Atomdeal»

07.04. 14:31
Tikrit
Nach Befreiung von Tikrit Massengräber mit IS-Opfern gefunden»

07.04. 17:41
Jerusalem
Israel bestätigt versehentliche Tötung von spanischem UNO-Soldaten»

  • Comments(1)

06.04. 19:00
Beirut
In Syrien verschleppte Kurden sind offenbar wieder frei»

  • Comments(1)

04.04. 01:22
Washington
Obama wirbt bei arabischen Staaten fĂĽr Atom-Abkommen»

  • Comments(1)

06.04. 13:41
Istanbul
TĂĽrkei sperrt erneut Zugang zu Twitter und YouTube»

  • Comments(1)

04.04. 10:01
Mogadischu
Kenias Präsident kĂĽndigt harte Reaktion auf Uni-Massaker an»

Interaktiv

Leserbeiträge

Wenn der Schlehdorn blĂĽht

Schon jetzt blĂĽht an geschĂĽtzten Stellen der Schlehdorn, wie das kĂĽrzlich»

BlĂĽhende Magnolien

Eine Lesereporterin aus Nidau hat die Farbenpracht von MagnolienblĂĽten in einem»

Seeländer Frühkartoffel-Anbau

Im Seeland sieht man in letzter Zeit des öfteren ausgedehnte Felder, die mit»

Rodungsarbeiten auf der SchĂĽssinsel

So sieht die SchĂĽssinsel nach den Rodungsarbeiten aus.»

Spaliere mit weissen BlĂĽten

Eine Leserin hat in Mörigen zahlreiche weisse BlĂĽten an den Spalieren entdeckt.»

  • Alle Leserbeiträge

zurĂĽck weiter

Frage der Woche

Mitreden

Braucht die Agglomeration Biel das Regiotram?

Kommentieren Sie hier.

Umfrage

Braucht die Agglomeration Biel das Regiotram?

Stellenmarkt

Vendeur/Verkaufsaussendienst

Unsere Mandantin ist eine innovative und schweizweit tätige Familienunternehmung. Als wichtiger

Gfeller Consulting & Partner AG

3000 Bern 22

Abteilungsleiter 100% (M/W) fĂĽr unseren kĂĽnftigen Fachmarkt in Biel (BE)

Mit über 270 Läden in Europa realisiert Conforama einen Jahresumsatz von mehr als 3 Milliarden Euros

Conforama Direction SA

1024 Ecublens/VD

Bäcker-Konditor/in 100%

Gesucht per sofort oder nach Vereinbarung

Bäckerei-Konditorei

3267 Seedorf

SachbearbeiterIn Verkaufsinnendienst/ Bestellwesen (100%)

Zur Verstärkung des Verkaufsteams suchen wir für unseren Standort in Cressier/NE eine/n

Frigemo AG

2088 Cressier

Project Engineer Wheels (m/w)

Projekt Engineer Wheels 100%

DT Swiss AG»

  • Stellen suchen
  • Inserieren

zurĂĽck weiter

Gute Geschäfte Brockenhaus La Glaneuse Une entreprise de la SociĂ©tĂ© d’UtilitĂ© Publique Bienne (SUPB)

rue Haute 132502 Biel/Bienne032 322 10 43

Garage du Jura SA

Rue Johann-Renfer 12504 Biel/Bienne032 346 19 19

Kuoni Reisen AG

Zentralstrasse 532502 Biel/Bienne058 702 62 22

AMAG Automobil- und Motoren AG

Römerstrasse 162555 Brügg BE032 366 51 51

abee IT services GmbH

Flurweg 132560 Nidau+41 32 511 05 02

GENO-Apotheken Genossenschaft Biel

General-Dufourstrasse 42501 Biel/Bienne032 329 39 59

Mediacars

Pfeidstrasse 332555 BrĂĽgg BE079 222 69 45

Carrosserie und Malerei VDF GmbH

Portstrasse 322503 Biel/Bienne032 365 50 77

BSG Bielersee-Schifffahrts-Gesellschaft AG

Badhausstrasse 1a2503 Biel/Bienne032 329 88 11

Restaurant Zum Alten Schweizer

Dorfgasse 192513 Twann032 315 11 61

  • Gute Geschäfte Suchen

zurück weiter Gute Geschäfte Angebote Was kostet 1-2 Domicile?

Fr. 3.- / pro Lieferung

1-2 Domicile

Fussmassage nach N.D.

Fr. 60.- / 60 Minuten

Beauty Cosmetic

Bora 208 Wäschetrockner

1925 / 1

ecofort gmbh

Das neue SCOTT Genius 700 Tuned

Nettopreis Fr. 9’399.- / Bike komplett

bikeimpuls

momentum, das Damen City Bike von Tour de Suisse

Fr. 1’160.- / Bike komplett

bikeimpuls

WELLSYSTEM MEDICAL

0.- / 10min

ATOR – Therapie

1. Fahrstunde kostenlos!

GRATIS / Lektion

Fahrschule GooDrive

Damen City Velo von Tour de Suisse: Palermo

1’039.- / Velo komplett

bikeimpuls

Nothelferkurse

130.- / pro Person

ATOR – Therapie

Die Digitale-Strom-Installation

Kostenlos / 1. Beratung

tv EGLI GmbH

zurĂĽck weiter

Werbung

Werbung

Newsletter Abonnieren

Täglich wissen was läuft. Mit dem neuen Newsletter des Bieler Tagblatt.

Inserate

Immobilienmarkt

Finden Sie Ihr Traumhaus im Berner Jura…

…auf bielertagblatt.ch/immobilien, dem grössten Immobilienmarktplatz der Region Biel-Seeland-Berner Jura!»

Finden Sie Ihre Traum-Attika-Wohnung im Seeland…

…auf bielertagblatt.ch/immobilien, dem grössten Immobilienmarktplatz der Region Biel-Seeland-Berner Jura!»

Finden Sie Ihre Top-Immobilie in Biel…

…auf bielertagblatt.ch/immobilien, dem grössten Immobilienmarktplatz der Region Biel-Seeland-Berner Jura!»

  • zum Immobilienmarkt

zurĂĽck weiter Fahrzeugmarkt

BMW 7er ActiveHybrid

Baujahr: 2010
35 000 KM
59 900 CHF»

Opel Corsa 1.4 Energy S/S M5

Baujahr: 2014
11 000 KM
13 599 CHF»

Mazda 2 1.3 VMS Edition

Baujahr: 2015
1 700 KM
12 900 CHF»

KIA Rio 1,6l, man.

Baujahr: 2008
16 391 KM
14 000 CHF»

VW TOURAN 14TSI TREND plus24 Autos

Baujahr: 2008
115 500 KM
13 200 CHF»

  • Fahrzeuge suchen
  • Inserieren

zurĂĽck weiter Privatmarkt

Pensionierter Gärtner gesucht

Welcher erfahrener pensionierter Landschaftsgärtner würde meinen schlechten Rasen und die Sträucher instand
stellen? Tel. 032 377 26 29.»

PC-Hilfe. Bei Problemen mit de

PC-Hilfe. Bei Problemen mit dem Computer und Programmen hilft freundlich, geduldig und preiswert. Tel. 079 560 96 92.»

zu vemieten 3-Zi-Whg. Nidau

Zu vermieten per 1. Mai oder nach
Vereinbarung 3-Zimmer-Wohnung im EG, Weyermattstrasse 21, Nidau. Miete
Fr. 1200.? inkl. NK. Tel. 079 369 31 14.»

Gärtner/Allrounder sucht

»

Peugeot 1007, 1.4L Automat

Peugeot 1007, 1.4 l, Automat, elektrische SchiebetĂĽren, Jg. 8.2005, 54000 km, geprĂĽft 10.2014. Fr. 3700.?. Tel. 079 417 04 37.»

  • Anzeige suchen
  • Inserieren

zurĂĽck weiter

Zahlen und Fakten zu ihrem Wohnort, Nachrichten und Mitteilungen der Behörden: das finden Sie auf dem Gemeindeportal. Und mit der Zeit immer mehr. Weil das Portal nicht bleibt, wie es ist, sondern wächst. Wählen Sie Ihre Gemeinde. Auf der Karte oder der Liste.

Zuletzt gewählte Gemeinde:

Wählen Sie bitte Ihre Gemeinde.

  • Aarberg
  • Aegerten
  • Arch
  • Bargen
  • Bellmund
  • Bettlach
  • Biel
  • Biezwil
  • BrĂĽgg
  • BrĂĽttelen
  • BĂĽetigen
  • BĂĽhl
  • BĂĽren
  • Diessbach
  • Diesse
  • Dotzigen
  • Epsach
  • Erlach
  • Finsterhennen
  • Fräschels
  • Gals
  • Gampelen
  • Grenchen
  • Grossaffoltern
  • Hagneck
  • Hermrigen
  • Ins
  • Ipsach
  • Jens
  • Kallnach
  • Kappelen
  • Kerzers
  • La Heutte
  • Lamboing
  • Lengnau
  • Leubringen-Magglingen
  • Leuzigen
  • Ligerz
  • LĂĽscherz
  • Lyss
  • Meienried
  • Meikirch
  • Meinisberg
  • Merzligen
  • Mörigen
  • MĂĽntschemier
  • Neuenstadt
  • Nidau
  • Nods
  • Oberwil
  • Orpund
  • Orvin
  • PĂ©ry
  • Pieterlen
  • Plagne
  • Port
  • PrĂŞles
  • Radelfingen
  • Rapperswil
  • Reconvilier
  • Ried b. Kerzers
  • Romont
  • RĂĽti
  • Safnern
  • Scheuren
  • Schnottwil
  • SchĂĽpfen
  • Schwadernau
  • Seedorf
  • Selzach
  • Siselen
  • Sonceboz-Sombeval
  • Studen
  • Sutz-Lattrigen
  • Täuffelen-Gerolfingen
  • Tavannes
  • Treiten
  • Tschugg
  • Twann-TĂĽscherz
  • Vauffelin
  • Vinelz
  • Walperswil
  • Wengi
  • Worben

township flyout close

  • Nachrichten
    • Biel
    • Seeland
    • Wirtschaft
    • Kultur
    • Kanton Bern
    • Schweiz
    • Ausland
    • Unterhaltung
    • Vermischtes
    • Essen und Trinken
  • Sport
    • Aktuell
    • EHC Biel
    • FC Biel
    • Regionalfussball
    • Wintersport
  • Ausserhaus
    • Agenda
    • Kino
  • Unterhaltung
    • Seeland-Jass
    • Games
    • Digital
    • CD/DVD/Blu-Ray
  • Marktplatz
    • Gute Geschäfte
    • Immobilienmarkt
    • Fahrzeugmarkt
    • Stellenmarkt
    • Privatmarkt
  • Mein Beitrag
    • Fotowettbewerb
    • Leserbeitrag erstellen
    • Leserbrief erstellen
    • Leserbeiträge
    • Mitreden
  • Journal du Jura.ch
  • TeleBielingue.ch
  • Canal3.ch

Meine Gemeinde

  • Nutzungsbedingungen
  • Impressum
  • Kontakt

© W. Gassmann AG/SA 2011

Putin bietet Tsipras Wiederbelebung des Handels an | Bieler Tagblatt

Laisser un commentaire